• DSC_0128.JPG klein.jpg
  • DSC_0139.JPG klein.jpg
  • DSC_0210.JPG klein.jpg
  • DSC_0359.JPG klein.jpg
  • DSC_0362.JPG klein.jpg
  • DSC_0367.JPG klein.jpg
  • DSC_0370.JPG klein.jpg
  • DSC_0374.JPG kelien.jpg
  • DSC_0428.JPG klein.jpg
  • DSC_0441_01.JPG klein.jpg
  • DSC_0518.JPG klein.jpg
  • DSC_0553.JPG klein.jpg

Evangelische Stadtmission Pretoria

Herzlich willkommen auf der Startseite der evangelischen freien Gemeinde. Im Kern unserer  Arbeit steht der Sonntagsgottesdienst. Während der Woche finden weitere Veranstaltungen für Jung und Alt statt.

Per Internet, Email oder Telefon erhalten Sie weitere Informationen. Gleich nebenan auf den Kalenderblättern werden Sie über die nächsten Events unserer Gemeinde informiert.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen

Herzlich Grüße

Pastor Martin Stobwasser

 

Neue Gottesdienstzeit der Stadtmission Pretoria ist 9:30 jeden Sonntag

Wie im Vorjahr sind wir auch in diesem Jahr mit den Motorrädern zur Mighty Men Conference (MMC) gefahren. Die Abfahrt war um 6:00 am Freitag beim Peter. Als dritter von der Partie war mein Bruder Reinhard. Unser Weg führte über Standerton, Volksrust, Bloedrivier, Nqutu, Jameson Drift, Kranskop nach Greytown zur Farm Shalom. Auf dem Motorrad erlebt man die Natur viel intensiver und während den elf Stunden Fahrtzeit kann man seinen Kopf richtig gut frei machen. Wir blieben größtenteils vom Regen verschont und bei unserer Ankunft auf Shalom war es zum Glück trocken. Schnell hatten wir unsere Zelte aufgebaut und dann ging es zum ersten Vortrag.

Was bewegt einen wenn man sich mit ±300,000 Männern (nur Männer!) auf einer Farm im Namen unseres Herrn Jesus Christus trifft? Für manche ist das sicher überwältigend, aber schnell hat Angus Buchan mit seiner einfachen aber direkten Art meine volle Konzentration. Dies ist nicht ein Pilgertreffen reifer Christen sondern alle Typen Christen und auch Nichtchristen waren hier vertreten und bei so Manchem wurde der Samen gesät. Wieder haben auch viele ihr Leben dem Herrn anvertraut.

Das Thema der diesjährigen MMC war „Blow your trumpet“ oder „die Posaune blasen“. Wir können jedoch nur dann „öffentliche“ Christen sein und die Posaune blasen, wenn unser Leben mit dem Herrn im Reinen ist. Das Kreuz das jeder trägt: Gier, Hass, Neid, wandernde Augen, Rassismus, Sucht usw. muss jeder für sich bewältigen und mit dem Herrn ins Reine bringen. Erst dann können wir unserer Familie und der Gesellschaft dienen.

Die Familie als Fundament unserer Gesellschaft braucht starke Männer die ihre rechtmäßige Position in der Familie einnehmen. Veränderungen in unserem Land fangen nicht bei der Politik an, sondern bei jedem von uns in unserem eigenen Haus, bei der Familie, in der Firma und unserer Gemeinde!

In der ersten Nacht wurden wir mit Regen gesegnet und zum Glück hat mein neues Zelt mich gut beschützt. Am Samstag gab es viel Sonnenschein und unsere Klamotten waren bis zum Mittag wieder trocken. Die Vorträge am Samstag Morgen und Nachmittag haben weiter auf die Botschaft vom Freitag aufgebaut. Es gab viele praktische Hinweise, wie man seinen Glauben zu Ehren des Herrn ausleben kann bzw. muss, denn das Geschenke der Vergebung und des ewigen Leben kommt nicht ohne Verantwortung.

Nach einem Regenschauer am Sonntag Morgen mussten wir leider unsere Sachen nass einpacken. Wir hatten uns entschlossen schon um 9:00 in Shalom abzufahren damit wir vor dem Sonnenuntergang in Pretoria sind. Diesmal ging es über Tugela Ferry, Newcastle, Bethal. Wiederum waren wir zum größten Teil vom Regen verschont und sind alle heile Zuhause angekommen. Die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten hat mir viel bedeutet und nun kann man aufgetankt und mit neuen Mut an den Alltag rangehen.
- Karl-Heinz

Hier ein paar Bilder:

Neuste Predigt

Datum: 25.Sept.2016
Thema: Wage mutige Schritte
Prediger: Martin Stobwasser

 

Download

Einladung zum Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Jeden Sonntag um 9:30 Uhr,
266 Serene Str/Corner Karen Muir Str, 0081, Garsfontein



Grössere Kartenansicht

Follow us on Facebook

Spenden

Wenn Sie gerne etwas für die Arbeit in der Stadtmission spenden möchten, dann klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link, der Sie zu der Spendenseite der Stadtmission führen wird.

Unsere Bankangaben

Stadtmission Pretoria 
Standard Bank Menlyn 
Current Account: 012176559
Branch Code: 012345

Bitte mit Verwendungszweck und Name versehen